Gesundheit

Hier stehen Ihnen Produkte zur Verfügung, die geeignet sind, je nach Bedarf und in der Regel kurweise den gesamten Organismus zu entlasten und dessen Regenerationskräfte zu unterstützen.

Plantagines+C

Plantagines +C

Schmackhafte Kräuterpellets erlesenster Qualität mit viel Vitamin C und Propolis für freie Atemwege und eine starke Abwehr.

Ausgesuchte Kräuter, denen die traditionelle Kräuterkunde in alten wie neuen Schriften viele positive Effekte auf die Atemwege zuschreibt (wie beispielsweise Eibisch, Lungenkraut, Feldthymian, Primelwurzel u. a.) bilden in Plantagines + C zusammen mit einem hohen Anteil an Vitamin C und Propolis,ein von Bienen erzeugtes Gemisch aus ätherischen Ölen und Flavonoiden mit keimhemmenden Eigenschaften, eine klare Kampfansage gegen nasskalte Witterung und ihre Begleiterscheinungen.

Je nach Bedarf können Sie die Menge der dargereichten Kräuterpellets und somit deren Unterstützungskraft erhöhen und sich für einen kurweisen oder dauerhaften Einsatz entscheiden. 

Plantagines + C bringt als natürliches Produkt höchster Güte, Qualität und Leistung die Kräuter zu Ihrem Pferd, die es zwar nach wie vor sucht, in seiner Umwelt aber nicht mehr findet.

Magnoguard®

Magnoguard®

Die natürliche Unterstützung für den hochsensiblen Pferdemagen.

Magnoguard® haben wir entwickelt, um den empfindlichen Magen unserer Pferde gegen die Auswirkungen von Stress zu stärken und das Wohlbefinden des gesamten Verdauungstraktes zu unterstützen.

Besondere Stresssituationen können Transport, Turnier, Stallwechsel, Klinikaufenthalt, aber auch Fresspausen über vier Stunden sein.

ß-Glucane bilden eine natürliche Gelschicht, die die Magenschleimhaut vor der Magensäure abschirmt. Gemeinsam mit Aminosäuren puffern sie den Magensaft außerdem auf physiologische Weise leicht ab. Die Magensäure selbst wird hierbei weder neutralisiert noch unnatürlich stark abgesenkt oder ihre Freisetzung aus den Belegzellen gar völlig blockiert.

ß-Glucane bilden aber nicht nur Schleim, sondern haben nachweislich einen positiven Effekt auf Schleimhautgesundheit und Immunsystem.

Magnozym®

Magnozym®

Diätfuttermittel zum Ausgleich chronischer Störung der Dickdarmfunktion.

Leicht verdauliche Fasern und Hefezellwandextrakte in Magnozym® stabilisieren die gesunde Darmflora, stärken die Darmschleimhaut und bieten eine umfassende Unterstützung des empfindlichen Darmtraktes für einen ungestörten Ablauf des Verdauungsprozesses. 

Magnozym® enthält weiterhin eine Mischung aus Bentonit-Montmorillonit undKlinoptilolith sedimentären Ursprungs. Natürliche Gesteinsmehle, die wertvolle Bestandteile von Darmsanierungen und sogenannter „Detox-Kuren“ sind.

Mineralische Tonerden funktionieren durch ihre spezielle Struktur ähnlich einem „mineralischen Schwamm“und sind dazu in der Lage, Toxine selektiv zu binden. Das heißt, die für den Organismus wichtigen Mikronährstoffe bleiben im Darm enthalten, während die Erden Gifte selektiv abtransportieren – ein ganz wichtiges Element der Darmsanierung!

Pferde mit chronischen Problemen der Dickdarmverdauung (Durchfall, Kotwasser, Blähungen) und stoffwechselsensible Pferde profitieren besonders von Magnozym. Auch während Futterumstellungen, bei nicht einwandfreien Futterqualitäten (z.B. verschied. Heuchargen), beim Übergang auf die Weide sowie in Situationen mit einem erhöhten Stresslevel eignet sich Magnozym hervorragend zur Unterstützung. Auch bei einem unvermeidlichen Eiweißüberschuss in der Fütterung sollte Magnozym ergänzend zum Einsatz kommen, um Ammoniak zu binden. Zudem sorgt es für eine Stabilisierung der Darmflora und pflegt die Darmschleimhaut.

Plantazem

Plantazem

Für Pferde mit besonders hohen Ansprüchen an die nutritive Versorgung der Haut.

Plantazem enthält Heilerden, schwefelhaltige Aminosäuren, wertvolle Phospholipide, Meeresalgen und ausgesuchte Kräuter und unterstützt damit die Hautgesundheit während der für das Pferd schönsten Zeit – der Weidezeit.

Ein belastender Zeitpunkt für die Haut als größtes Organ des Körpers ist der Übergang auf die Weide. Der Übergang von strukturreichem Heu auf das strukturarme junge Gras mit seinem hohen Gehalt an Eiweiß und Kohlenhydraten führt zu Änderungen der Darmflora. Hierbei kommt es zur Freisetzung von Giften (Endotoxinen) aus den Zellwänden sich stark vermehrender oder absterbender Darmmikroben, die Pferd wie Mensch zum Teil auch über die Haut ausscheiden. Das erhöhte Insektenaufkommen zu dieser Jahreszeit (insbesondere Kriebelmücken) bedeutet eine zusätzliche Herausforderung dar.

Die Unterstützung der Darmfunktion über die Fütterung stellt in dieser Zeit gleichzeitig eine effektive Hautpflege von innen heraus dar: durch Abfangen der Endotoxine am Entstehungsort und ihre Ausleitung, ehe sie die Darmwand durchdringen und den Stoffwechsel belasten können. Geeignete Fütterungsmaßnahmen im Winter und schrittweiser Übergang auf die Weide stabilisieren zudem die Darmflora.

* Bitte beachten Sie:
Meeresalgen enthalten Jod, bitte von der Zugabe weiterer Futtermittel mit Meeresalgen (Seealgenmehl) absehen, da Pferde gegenüber einer Jodüberversorgung sehr empfindlich sind. Mehr dazu finden Sie auf unserem Datenblatt Plantazem.

Magnovital®

Magnovital®

So erfrischend wie das Meer – unsere Vitalkur auf Algenbasis.

Magnovital ist eine Vitalkur auf Algenbasis mit der basischen Spirulina Alge und der Meeresalge Ascophyllum Nodosum sowie kolloidalem Silizium für Pferde, deren Stoffwechsel oder Immunsystem belastet waren. Magnovital sorgt für eine allgemeine Vitalisierung, unterstützt das Immunsystem und den Muskelaufbau.

Wenn Sie einen Mangel an Vitalität bei Ihrem Pferd bemerken, ohne dass eine konkrete Erkrankung vorliegt, wenn Sie also den Eindruck haben, Ihr Pferd sollte lebhafter, bewegungsfreudiger, aufmerksamer, konzentrierter, lockerer oder dynamischer in der Bewegung sein, wenn die Muskulatur zu wünschen übrig lässt, wenn Sie einen gewissen Glanz in den Augen und womöglich auch im Fell Ihres Pferdes vermissen und wenn Sie deshalb das Gefühl haben, ihm „etwas Gutes tun zu wollen“ – dann gönnen Sie ihm eine Magnovital®-Kur!

In Magnovital® treffen sich ungezüchtete, wildwachsende Meeresalgen und Süßwasseralgen und gewährleisten zusammen mit einem hohen Gehalt an Vitalstoffen, essenziellen Aminosäuren und Vitamin E eine langanhaltende Vitalisierung für den gesamten Pferdeorganismus.

Magnosorb®

Magnosorb®

Der Toxinbinder! Damit der Darmtrakt ungestört seinen wichtigen Aufgaben nachgehen kann.

Eine Mykotoxinaufnahme über die Fütterung ist nie vollständig vermeidbar. Die gute Nachricht: sie lassen sich im Darmtrakt sicher binden. Das verhindert eine Aufnahme durch die Darmwand und macht sie so unschädlich

Nicht nur die Weide birgt Gefahren, leider stehen auch im Stall nicht immer hygienisch einwandfreie Rau- und Kraftfuttermittel zur Verfügung. Waren Maßnahmen zur Vermeidung einer Pilzbelastung nicht erfolgreich, gibt es heute dennoch die Möglichkeit, die Tiere vor den schädlichen Wirkungen der Mykotoxine zu schützen: Sogenannte Mykotoxinbinder schaffen Abhilfe. Irreversibel gebunden, kann der Organismus die Gifte nicht mehr aufnehmen.

Magnosorb® reichen Sie gemeinsam mit dem Krippenfutter. Es bindet mithilfe von Glucomannanen und Zeolithenschädliche Toxine im Verdauungstrakt des Pferdes. Die irreversibel gebundenen Gifte kann das Pferd dann mit dem Kot ausscheiden. Damit verhindert Magnosorb erfolgreich, dass die Toxine durch die Darmschleimhaut in den Organismus gelangen.

Magnobios®

Magnobios®

Magnobios – „Bios“ griech. „das Leben“ – unterstützt mit Hefezellwandextrakten und organisch gebundenem Selen das Immunsystem Ihres Pferdes.

Erhöhte Stressbelastung wie z.B. ein Stallwechsel, witterungsunbeständige Zeiten oder auch der Fellwechsel fordern das Immunsystem mitunter stark. 

Mit seinen aufeinander abgestimmten, präbiotischen Bestandteilen und seinem hohen Anteil an Mehrfachzuckern (Oligosacchariden) moduliert Magnobios die Darmflora und nimmt damit auch positiven Einfluss auf die körpereigene Abwehr. Denn die in Magnobios® hochkonzentriert vorhandenen Oligosaccharide aus der Hefezellwanderschweren die Anheftung potentiell pathogener Keime und verbessern zudem die Morphologie der Darmschleimhaut. 

Die Auswahl des Hefestammes, der Herstellungsprozess und der Phosphorylisierungsgrad haben dabei entscheidenden Einfluss auf die nutritiven Eigenschaften dieser Oligosaccharide. Die in Magnobios® enthaltenen phosphorylierten Mannanoligosaccharide zeichnen sich durch eine in wissenschaftlichen Studien nachgewiesene besonders hohe Güte aus.

Magnobios®+L

Magnobios® plus L

Magnobios plus L versorgt Ihr Pferd mit allen Präbiotika aus Magnobios® und bietet das wertvolle Plus an reinem L-Lysin.

Das in Magnobios® + L enthaltene L-Lysin kann eine durch bestehende Lysin-Unterversorgung eventuell stark strapazierte Immunabwehr unterstützen.

Zurück