Was ist ein Gelatinehydrolysat?

Mit Hilfe von Enzymen wird das Ausgangsmaterial Gelantine unter Wassereintrag in die einzelnen Bestandteile, die Kollagenpeptide, gespalten.

Knorpel besteht zu 75 % aus Wasser und zu  10 % aus dem Proteoglykan Aggrecan. Zur Bildung des Aggrecans werden die in Magnokollagen enthaltenen bioaktiven Kollagenpeptide benötigt. Darüber hinaus wirkt Magnokollagen unterstützend, schützend, aufbauend und regenerierend auf das Stützgewebe (Sehnen und Gelenke).

Zurück